Nachrichten

Lufthansa fliegt im ersten Quartal rote Zahlen ein

FRANKFURT. Teures Kerosin und ein Preiskampf in Europa haben die AUA-Mutter Lufthansa zum Jahresstart überraschend tief in die roten Zahlen gelenkt. Nach vorläufigen Zahlen musste die Lufthansa im ersten Quartal einen operativen Verlust von 336 Milli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area