Verhandlung vertagt

Ohne großes Publikumsinteresse hat gestern der Prozess gegen Ex-Dayli-Chef Rudolf Haberleitner (im Bild) und einen weiteren Angeklagten rund um die Insolvenz der Drogeriemarktkette begonnen. Den Vorwurf grob fahrlässiger Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen wiesen beide von sich. Beide waren sic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.