Notenbanken in den Fängen der Politik

ANALYSE. US-Präsident Trump fährt ständig dem Chef der Notenbank Fed an den Karren. Der türkische Präsident Erdoğan wirft einfach den Chef der Notenbank heraus. Steigt der politische Druck auf die Notenbanken? Von Claudia Haase

So schnell kann es gehen: Der Notenbankchef senkt die Zinsen nicht, wie es sich der Staatschef vorstellt, und weg ist er. Das ist gerade dem türkischen Zentralbankchef passiert. Er wollte schlicht mit vielen Zinsschritten die galoppierende Inflation bekämpfen, was Erdoğan missfiel. Für Laien mag das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area