Mercosur: Ein Abkommen mit Sprengkraft

Der geplante Handelspakt zwischen der EU und dem südamerikanischen Mercosur-Block ist unter den Landwirtschaftsministern nicht unumstritten. EU-Agrarkommissar Hogan kritisiert „Falschinformationen“.

Von Roman Vilgut und Andreas Lieb aus Brüssel

D as geplante Abkommen mit dem südamerikanischen Staatenblock Mercosur (Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay) wirft erneut ein Licht auf die Verflechtungen internationaler Handelsströme und bringt das Thema Freihandel wieder in den Fokus der öffen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area