Letztes Kohlefeuer in Dürnrohr

Der niederösterreichische Energieversorger EVN beendete im Kraftwerk Dürnrohr in der Gemeinde Zwentendorf nach 33 Jahren die Kohleära. Der Schritt war Ende Mai angekündigt worden. Dürnrohr soll als „innovativer Energiestandort“ weiterentwickelt werden, so EVN-Chef Stefan Szyszkowitz. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area