„Die Gewichte haben sich verschoben“

Der scheidende OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny. Reuters

Der scheidende OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny.

 Reuters

Interview. Mit 1. September tritt Ewald Nowotny als Gouverneur der Nationalbank ab. Zum Abschied spricht er unter anderem über die Lehren aus der ­Finanzkrise.

Sie haben Ihr Amt in einer Krise übernommen, und Sie gehen mit den Anzeichen einer Krise am Horizont. Sind Sie froh, aufhören zu können?

Ewald Nowotny: Dafür gibt es keine einfache Antwort. Von der Arbeitsbelastung ja. Gleichzeitig sieht man, dass es Herausforderungen gibt, und ich stelle mich gerne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area