Palmers: Noch leicht mager

Auf die Restrukturierung folgt wieder Wachstum.

Erstmals seit der Übernahme von Österreichs Textilunternehmen Palmers 2015 verrät Chef und Miteigentümer Tino Wieser, dass er und seine Mitstreiter bisher 25 Millionen Euro für die Sanierung in die Hand genommen haben. „Die Restrukturierung ist abgeschlossen,“ sagt Wieser. Erstmals war der Wäscheher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area