Börsengespräche

Feuer ins Öl gegossen

Am Samstag vor einer Woche wurde das Herz der saudi-arabischen Erdölindustrie durch einen Terrorakt in Brand gesteckt. Damit fällt zeitweise eine Fördermenge von 5,7 Millionen Barrel pro Tag aus – mehr als die Hälfte der täglichen Produktion im Königreich und rund fünf Prozent weltweit. Unklar bleib

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area