Osram: Finale im Übernahme-Poker

Punkt Mitternacht wird für den österreichischen Sensorhersteller ams AG feststehen, ob die Übernahme von Osram geglückt ist. 62,5 Prozent hat sich das Unternehmen als Schwelle gesetzt und das Angebot in der Vorwoche deshalb auf 41 Euro je Aktie erhöht. So konnte sich die ams AG bisher 18,6 Prozent a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area