Das fehlt Österreich zur Spitze

Österreich und die Bundesländer holen bei der Wettbewerbsfähigkeit auf, doch warten große Aufgaben. Welche das sind, zeigen zwei neue Studien.

Von Hannes Gaisch-Faustmann

Alles im grünen Bereich, könnte man mit einem Blick auf die Europakarte des Wettbewerbsindex der Europäischen Kommission sagen. Der Index ist eine von zwei aktuellen Standortbestimmungen für Österreichs Konkurrenzfähigkeit. Während die EU Europas Regionen vergleicht, liefe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area