BWB-Chef sieht Unabhängigkeitakut in Gefahr

Der Chef der Wettbewerbsbehörde, Theodor Thanner, packt aus, wie die Eigenständigkeit der Institution untergraben werden sollte.

Von Claudia Haase

Noch ist die Gefahr aus Sicht des BWB-Chefs Theodor Thanner nicht gebannt. Wohl deshalb dürfte er sich am Dienstag in einem Gespräch mit Journalisten kein Blatt mehr vor den Mund genommen haben. Was er erzählt, klingt wie ein willkürlicher Zugriff auf die Unabhängigkeit einer extrem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.