Samsung-Gewinn sackt deutlich ab

Der Gewinn des weltgrößten Handyherstellers Samsung ist wegen der Schwäche im Speicherchip-Geschäft im vergangenen Jahr um mehr als die Hälfte auf – immer noch sehr hohe – 21,5 Milliarden Euro eingebrochen. Experten gehen davon aus, dass Südkoreas Elektronikriese künftig wieder bessere Ergebnisse sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.