OMV verdient gut wie noch nie in der Geschichte

Österreichs Öl- und Gaskonzern probiert den Klimaschutz-Spagat zwischen immer höheren Fördermengen und hehren CO2-Sparzielen.

Von Claudia Haase

Noch funktioniert das Weltwirtschaftsgetriebe nicht ohne das Schmiermittel Öl. Wenn die OMV 2019 mit 2,1 Milliarden Euro den höchsten Gewinn der Geschichte einfuhr, dann steht dahinter eine Rekordproduktion von zuletzt gut 500.000 Barrel (159 Liter) Öl und Gas am Tag.

Der immer bedro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.