Bei Daimler droht härterer Sparkurs

Weltweit könnten bis zu 15.000 Stellen wegfallen.

Seit Tagen herrscht Hochspannung: Der Daimler-Konzern wird heute seine Jahresbilanz vorlegen und könnte, so berichtet das „Handelsblatt“, zudem eine weitere Verschärfung des Sparprogramms verkünden. Im November hatte der Fahrzeughersteller, wie berichtet, Einsparungen von 1,4 Milliarden Euro in Auss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.