Wien

Amazon „kooperiert mit Behörden“ nach Razzia

Bei Amazon-Zustellern wurde eine Razzia durchgeführt. APA

Bei Amazon-Zustellern wurde eine Razzia durchgeführt. APA

Der Online-Riese äußerte sich zu Wochenbeginn zur umfassenden Razzia bei Amazon-Zustellern.

Für einen Riesenwirbel hat in der Vorwoche die Großrazzia bei Wiener Amazon-Zustellern beim Verteilzentrum Großebersdorf gesorgt. Wie berichtet sind 174 Dienstnehmer bei 36 Betrieben kontrolliert worden, dabei wurden von der Finanzpolizei 49 Verstöße gegen das Arbeitsrecht festgestellt – unter ander

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.