AMS-Chef Kopf muss pausieren

Vorübergehende krankheitsbedingte Pause.

Paukenschlag beim Arbeitsmarktservice: AMS-Chef Johannes Kopf gibt vorübergehend seine Agenden an den Co-Vorsitzenden Herbert Buchinger ab. In einer dürren Aussendung des AMS ist von einem „krankheitsbedingten“ Schritt die Rede. Auf Anfrage der Kleine Zeitung heißt es in Kreisen des AMS, er sei wede

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.