Die Herzogstadt

Im Jahr 1131 wurde St. Veit/Glan, ehemals Sitz der Kärntner Herzoge und bis 1518 Landeshauptstadt, erstmals urkundlich erwähnt. Die Grundmauern einiger Häuser am historischen Hauptplatz sind aber älter.

Das Gebäude Hauptplatz 30 stammt aus dem 11. Jahrhundert und grenzt an das Verkehrsmuseum der Stad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area