Zum Projekt

Als Niedrigenergiehaus planten Katrin Fürnschuß und Stefan Ohler ihr Zuhause auf rund 200 m2. Beheizt wird das Haus mittels Erdwärme – auf dem Grundstück sind 27 Energiekörbe verteilt – und Holzkamin. Bei Bedarf kühlt das System die Räume auch um rund zwei Grad ab. Gebaut wurde auf drei Ebenen mit r

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.