Ex-Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger beendet Karriere

09.09.2022 • 09:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ex-Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger beendet Karriere

Karateka Alisa Buchinger beendet ihre Karriere. Das teilte die 29-Jährige am Freitag mit. Buchinger kann auf eine äußerst erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. Die Salzburgerin wurde Weltmeisterin bei der Heim-WM 2016, gewann zwei EM-Titel, zweimal EM-Silber und einmal Bronze, war zweifache World Games-Finalistin und holte im heurigen Juli ihr zweites Silber bei den European Games.

Von 2014 bis 2017 war sie durchgehend die Nummer eins der Welt. Nun konzentriert sich die Ex-Weltmeisterin auf ihre Ausbildung im Sportjournalismus und ihre Arbeit als Landestrainerin gemeinsam mit Thomas Kaserer.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.