Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Schnee von morgen

Klimawandel. Der allgemeine Temperaturanstieg könnte langfristig das Ende für niedrig gelegene Skigebiete bedeuten. Hochalpin wird zumindest bis 2050 die Winterkompetenz durch Beschneiung gesichert. Teil vier der NEUE-Serie zum Klimawandel. Seiten 26/27 Philipp Steurer

Ungewissheit

Die 22-jährige Irakerin Wasan Mohammed ist eine der letzten jungen Menschen mit Fluchthintergrund, die 2018 eine Lehrstelle antreten durfen. Ihre Zukunft bleibt ungewiss. Seiten 18/19

Mitbringsel

Immer wieder kommt es vor, dass exotische Tiere als blinde Passagiere im Urlaubsgepäck ins Ländle kommen. Manche landen dann in der inatura. Seiten 30/31

Fleischsteuer

Die Frage, ob Fleisch zu billig ist, wird derzeit heiß diskutiert. Vier Experten bringen ihre Argumente für und gegen eine mögliche Fleischsteuer vor. Seiten 2/3

Tötungsdelikt

Eine Hochschwangere wurde in ihrer Wohnung getötet. Zwei ihrer Kinder wurden möglicherweise Zeugen der Tat. Der Verdächtige ist flüchtig. Seite 14

Heimspielablauf

Altach empfängt heute Hartberg zum zweiten Heimspiel. Für den reibungslosen Ablauf einer Bundesligapartie sorgen auch 200 Ehrenamtliche. Seiten 66–69

Politik

Gekommen, um zu bleiben

Eine Zukunft in Vorarlberg ist für die Irakerin Wasan Mohammed (22) ungewiss. Sie ist eine der Letzten, die 2018 noch eine Lehre beginnen duften. Der Asylbescheid steht noch aus.

Wichtige Institutionen

Es steht außer Frage, dass Einrichtungen wie das Institut für Sozialdienste oder die Integra...

Tribuene

Bludenz

Mobil mit StromAuf Mobilität mit Strom setzen die Verantwortlichen des...

Sportler mit Tiefgang

Jochen Pfister spielt im Outfield für den BSC Dornbirn Indians. Bereits im Alter von acht Jahren entdeckte der heute 33-Jährige seine Leidenschaft für Baseball.

International

13. Auflage des „Gartafescht“ steht bevor

Das „Gartafescht“ der Caritas-Wohngemeinschaft Vinzenz in Bludenz geht am 7. September (Ausweichtermin bei schlechter Witterung: 14. September) von 10.30 bis 19.30 Uhr über die Bühne. Für musikalische Unterhaltung sorgen das „Duo Armin & Joe“ und „Walgau 3“. Dazu gibt es eine Tombola. Kinder können in der Hüpfburg herumtoben oder beim Ponyreiten (13 bis 15 Uhr) und Kinderschminken (14 bis 16 Uhr) mittun. Caritas

Auslaufmodell Wintertourismus?

Die Schneefallgrenze steigt, die Wintersaison wird kürzer. Niedrig gelegene Skigebiete werden verschwinden. Vorarlberg wird sich zur Ganzjahres-Tourismus­region entwicklen müssen und ist längst dabei.

„Die Jugend von heute ...“

Jung und Alt verstehen sich nicht immer – das ist nichts Neues. Wo der Kern dieses Problems liegt und welche Auswirkung die „Fridays for Future“-Bewegung auf das Bild der „faulen Jugend“ hatte, erklärt ­Martin Hagen.

Blinde Passagiere im Gepäck

Wer eine Reise tut, kann was erzählen – und manchmal hat derjenige unfreiwillig auch ein tierisches Mitbringsel im Gepäck.

Die Weichen in Richtung Politik gestellt

Garry Thür (46) ist ein Neuling in der Politik. Als die Neos 2012 gegründet wurden, hat er gerade im ­Ausland gelebt. Für ihn war aber klar, dass er die Bewegung nach seiner Rückkehr ins Ländle unterstützen will.

Vorarlberg

Kräuter für das „Bettstroh“

Storchenschnabel, Thymian, Balsamkraut und ­Springkraut zählen zu den besonderen Pflanzen, die jetzt blühen. Sie sind vielseitig verwendbar.

Feuer werfen und Spaltung bringen

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen! Ich muss mit einer Taufe getauft werden und wie bin ich bedrängt, bis sie vollzogen ist.Meint ihr, ich sei gekommen, um Frieden auf der Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, sondern Spaltung.Denn von nun an werden fünf Menschen im gleichen Haus in Zwietracht leben: Drei werden gegen zwei stehen und zwei gegen drei; der Vater wird gegen den Sohn stehen und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter, die Schwiegermutter gegen ihre Schwiegertochter, und die Schwiegertochter gegen die Schwiegermutter.Lk 12,49-53Das letzte Evangelium, das ich an dieser Stelle kommentieren durfte, war betitelt mit...

Gib Gummi!

Der Hunger nach dem Grundstoff Kautschuk scheint grenzenlos, denn je mehr Autos produziert werden,...

Den Garten fit für den Herbst machen

Der Urlaub und die große Hitze sind fast vorbei. Umso schöner sind unsere Gärten im Spätsommer. Aber es gibt immer noch einiges zu tun, um die Pflanzen in der Grünoase zu pflegen.

Mädchen für alles und einer von 200

Um eine Bundesliga­partie ­reibungslos über die Bühne zu bringen, helfen beim SCR Altach etwa 200 Ehren­amtliche. Helmut Giesinger ist dabei im Dauereinsatz.

Zweimal Schützenfest

Meister Salzburg machte auswärts gegen St. Pölten das halbe Dutzend voll. Auch der WAC geizte nicht mit Toren.

Thiem zu Gast bei John McEnroe

Nach seiner krankheitsbedingten Absage für Cincinnati musste Dominic Thiem das Bett hüten. Nun hat er sich so weit erholt, dass er zum nächsten Höhepunkt nach New York reisen konnte. Bei den Damen verpasste Ashleigh Barty die Rückkehr an die Spitze.

Talentprobe

Nachwuchshoffnung Isabella Holpfer hat erneut ihr großes Talent unter Beweis...

„Ich bin ein ­Präsident für alle Sparten“

Interview. Seit Juli ist der gebürtige Salzburger Walter Hlebayna Präsident beim Vorarlberger Skiverband. Im zweiteiligen Sport-Talk macht der langjährige Weltcup-Trainer eine Bestandsaufnahme, spricht über Ziele, Trainingsstätten und Talentförderung.

Ein Träumer mitgroßen Ambitionen

Leandro Simonelli ist der neue Trainer des FFC ­Vorderland. Mit seiner Mannschaft möchte der 46-Jährige ins gesicherte Mittelfeld und zugleich den Frauenfußball voranbringen.

Fünf Vorarlberger Nominierungen

Gleich fünf Vorarlberger Spielerinnen wurden für das ÖFB U-17 und U-19 Nationalteam einberufen. Zudem stehen weitere vier Akteurinnen auf Abruf bereit. Damit macht sich die Arbeit der letzten Jahre im Mädchen- und Frauenfußball in Vorarlberg weiter bezahlt.In der U-19 Auswahl stehen Anna Bereuter (Bild) vom FFC Vorderland sowie Carolina Brunold und Magdalena Keck vom FC Dornbirn aus der Vorarlbergliga. Zusätzlich steht Vanessa Hartmann, ebenfalls vom Verein aus der Messestadt, auf Abruf bereit. Das Team wird vom 27.8. bis zum 2.9. zu einem freundschaftlichen Doppelländerspiel gegen Irland nach Dublin reisen. An der Seitenlinie wird auch Jessica Thies (VFV-Frauenreferentin) als Co-Trainerin Platz nehmen.Bei der U17, welche vom 25.8. bis zum 1.9. in Nieder­österreich verweilen wird, werden Patricia Pfanner (FFC Vorderland) und Caroline Fritsch dabei sein. Lea Grabher vom FC Lustenau und Heike Müller von den Dornbirnerinnen werden zudem auf Abruf bereit sein. Beim Drei-Nationen-Turnier wird Österreich dann auf die Schweiz und Norwegen treffen. Im A-Kader steht Sabrina Horvat vom 1. FC Köln auf Abruf.  Lerch

Nicht schön, aber effektiv – DSV gewinnt

Der DSV bezwingt zu Hause vor 400 Zuschauern Langenegg mit 1:0, führt damit weiter ohne Punkteverlust die Eliteliga an. Das Siegtor fiel in der Nachspielzeit und schockte die Wälder.

Wirtschaft

kompakt

segelnBildstein/Hussl in denTop 10 bei den Pre-Olympics

Garten

Dritter Bulldogs-Test

Die Dornbirn Bulldogs treten heute (19 Uhr) zu ihrem dritten Testspiel auswärts gegen ESV...

Horoskop

Leserservice

Sport

Steinwurf auf Auto

Drei Unbekannte haben Freitagnachmittag von einer Brücke Steine auf die Westautobahn bei der...

Tote in der Steyr

Seit Freitagnachmittag lief in Leonstein (OÖ) eine Suchaktion nach einer 50-jährigen Deutschen.

Kind von Ast getötet

Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat nach dem Unfalltod eines vierjährigen Mädchens ein...

Bluttat gestanden

Bei seiner Einvernahme durch die Polizei soll der verhaftete Rumäne die tödliche Messerattacke...

„Emanzipation istSache des Kollektivs“

Interview. Die Philosophin Lisz Hirn warnt davor, dass Frauen verstärkt in traditionelle Rollenbilder zurückgedrängt werden. Ein Gespräch über Gleichheit, Emanzipation und warum religiöser Fundamentalismus und politische Rechte nicht viel voneinander trennt. Von Martin Gasser

Hochschwangere im Bad getötet

Die 31-jährige Kärntnerin dürfte in der Badewanne ertränkt worden sein, während sich ihre zwei kleinsten Kinder in der Wohnung aufhielten. Nach dem Täter wird gefahndet.

Der Unbelehrbare

Heinz-Christian Strache schließt nicht aus, nächstes Jahr bei der Wien-Wahl anzutreten. Der dreiste Comeback-Versuch sagt viel über die menschliche Fähigkeit zur Verdrängung.

Gallenblasen-OP

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wurde in einem Spital in Luxemburg die Gallenblase...

Einigung im Sudan

Militär und Opposition im Sudan haben mit einer Abschlussvereinbarung den Weg für eine...

Ganz großes Kino

Als sie „Herzensfreunde“ wurden, herrschte noch die Militärjunta in Griechenland.

Vollgas für Spenden

Bei der traditionellen Harley-Davidson-Charity-Tour vom 14. bis 18. August quer durch...

Auf den Mond gekommen

50 Jahre nach der ersten Mondlandung greift die Porsche Holding nach den Sternen: Am E-Mobilitätsprojekt Moon erkennt man den disruptiven Wandel der Branche.

50

Jahre nach der ersten Mondlandung eröffnet Moon neue Perspektiven auf Lösungen für die...

Urlaub am eigenen Pool

Traumhaft schwimmen: Infinity-Pools sind der Inbegriff von Lebensfreude im eigenen Garten. Worauf es ankommt, wenn man sich für ein Überlaufbecken entscheidet.

Leute

Die Projekte

Die vier abgebildeten Infinity Pools wurden von Architekt Helmut Friedrich entworfen.

6

Säulen von Moon: 1. Beratung, 2. Vorinstallationscheck, 3. Infrastrukturelle Vorbereitung der...

10

bis 12 Jahre: In diesem Zeitraum rentiert sich eine Anlage (siehe unten rechts) bei...

Österreich

Gemüse vs. Hendl

Schön langsam sehe ich rot, wenn ich mit meinen beiden Grünlingen am Tisch sitze.

25

Elektroautos: Mit dieser Flotte steigt Eloop (früher Caroo) in den Wiener Carsharing-Markt ein.

Pro & Kontra

1

Moon-Zentrum („Moon City“) wird in Salzburg heuer eröffnet.

Wissenswert

Moon ist eine Marke für E-Mobilitätslösungen. Von der Wallbox inkl.

20.000

bis 30.000 Euro: Mit dieser Summe muss man laut Moon etwa rechnen (ungefähre Richtwerte), wenn man eine 10-Kilowatt-Fotovoltaikanlage samt 10-kWh-Speicher für ein E-Auto installiert.

Kein Wochenende ohne Protest

In Hongkong gingen erneut Zehntausende Menschen auf die Straße. Auch Familien mit Kinderwagen waren dabei. Die EU fordert unterdessen „Freiheiten“ für Hongkong ein.

Interview

Mobilität

Ein gedoptes Pferd

Ein Dopingfall sorgt kurz vor der EM in Rotterdam für Unruhe in Österreichs Reitsportszene.

Schwab hat noch gute Chancen

Rückfall für die Österreicher bei den Czech Open: Matthias Schwab (Bild) liegt als Neunter (12 unter Par) vier Schläge hinter Leader Thomas Pieters (BEL). Bernd Wiesberger (8 unter Par) auf Rang 23. AP

Wohnen

Koller nach Sturz verletzt

Titelverteidiger FC Basel siegte ohne Trainer Marcel Koller bei Pully Football in der ersten Schweizer Cup-Runde 4:1. Der Ex-ÖFB-Teamchef war am Freitag mit dem Rad gestürzt und erlitt eine Schulterverletzung. Am Dienstag war Basel in der Champions-League-Qualifikation am LASK gescheitert. GEPA

PREMIER LEAGUE

Arsenal – Burnley 2:1 (1:1)Aston Villa – Bournemouth 1:2...

Sonntag

LA LIGA

1. Runde:Athletic Bilbao – FC Barcelona 1:0...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area