Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

International

Österreich

Feier zum Abschluss der Renovierung

In „altem Glanz“ erstrahlt der überdachte Stiegenaufgang zur Laurentiuskirche in Bludenz. Das Bauwerk, dessen Verputz und Anstrich schadhaft waren, wurde von den Verantwortlichen des Tourismusvereins renoviert. Dabei wurde eng mit Vertretern der städtischen Bauabteilung und des Bundesdenkmalamts sowie mit lokalen Handwerkern zusammengearbeitet. Am Donnerstag (21. Juni) wird der Abschluss der Arbeiten ab 17 Uhr mit einem Fest gefeiert. Stadt Bludenz

BayWa will ihren Stammsitz ausbauen

Das Hauptgebäude in Lauterach soll um ein Restaurant und Büros erweitert werden. Dazu kommen weitere Flächen. Investiert werden bis zu vier ­Milionen Euro.

Ein bekanntes und viele neue Gesichter

Boris Prokopic hat seinen Vertrag mit dem SCR Altach um ein Jahr verlängert. Zum Trainingsstart war er ebenso zugegen wie die vier Neuzugänge und drei Testspieler.

Er lässt das Netz wackeln

James Rodriguez trifft heute mit Kolumbien auf Japan und soll sein Team wie 2014 mit vielen Toren lange im Turnier halten. James lässt aber nicht nur mit Toren das Netz wackeln.

Lokal

Kegeln

Gold für NikolicDie 16-jährige Maja Nikolic vom SKC Koblach gewinnt bei den Staatsmeisterschaften in Salzburg die Goldmedaille. Die Götznerin setzt sich im Sprint-Bewerb gegen ihre Konkurrentinnen durch. Manuela Zudrell (SKC Illwerke) ist hingegen im ersten Durchgang ausgeschieden und Lena Baumgartner (SKC EHG Dornbirn) scheiterte an Nikolic beim Durchgang für den Einzug ins Viertelfinale. Thomas Zettl (ESV Bregenz/Wolfurt)holt bei den Herren die Bronzemedaille. Ruth Nikolic

kompakt

KletternValentin Dür klettert zur Goldmedaille

Alonso schreibt Geschichte

Fernando Alonso hat beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans Geschichte geschrieben. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister holte als erster Neuling erst die Pole und gewann dann auch den Klassiker.

Dominic Thiem hat sich beim Auftakt des Rasenturniers von Halle keine Blöße gegeben. Der als Nummer drei gesetzte Niederösterreicher setzte sich gegen den Qualifikanten Michail Juschny in zwei Sätzen 7:6, 6:2 durch. Um das Viertelfinale serviert der Weltranglistensiebente nun gegen den Japaner Yuichi Sugita. Der mühte sich in der ersten Runde gegen den Deutschen Maximilian Marterer zu einem 6:4, 5:7, 6:3.„King“ Roger Federer, die neue Nummer eins, greift nach seinem Turniersieg in Stuttgart heute in das Turniergeschehen ein; Thiem spielt an der Seite von Steve Johnson das erste Doppel und Alexander Peya/Nikola Mektic servieren ebenfalls in der ersten Runde.

Gantschier

FestumzugTausende Besucher waren am Wochenende beim Bezirksmusikfest im...

Lustenau

„Sommer.Lust“ ­startetVon 22. Juni bis 7. September steigt in Lustenau an jedem Freitagabend ein besonderes Live-Konzert am Kirchplatz – und das bei freiem Eintritt. Zwölf Bands aus den verschiedensten Musik­genres sorgen für Sommerstimmung. Die Veranstaltungs­reihe startet am 22. Juni mit fetzigen Klängen, offeriert von Schülern der Rheintalischen Musikschule. MG Lustenau

Schruns

Große ÜbungWaldbrände haben oft massive Schäden für Natur (und auch Menschen) zur Folge. Deshalb bereiten sich die Mitglieder von 13 Feuerwehren auf ein solches Szenario vor. Am 22. Juni wird im Gemeindegebiet von Schruns eine entsprechende Weiterbildungsveranstaltung des Feuerwehrausbildungszentrums Vorarl­berg (FAZ) durchgeführt. Dabei werden Einsatzmaßnahmen und Konzepte ausgearbeitet, diskutiert und anschließend in der praktischen Anwendung geübt. Bernd Hofmeister

kompakt

BregenzBaum stürzte gegen MehrparteienhausEin...

Sport

kompakt

Hard/DornbirnStaatmeisterschaften für Poetry Slam

Feldkirch

Kunst-PerformanceEine besondere Atmosphäre erwartete die Besucher bei...

So viele kommen nach Deutschland

Der Streit um die deutsche Flüchtlingspolitik ist vertagt, aber nicht ausgeräumt. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Annika Leister aus Berlin

Gnadenfrist für Merkel

REPORTAGE. Die CSU gibt Angela Merkel im Asylstreit zwei Wochen Zeit, um eine europäische Lösung zu finden. Die deutsche Kanzlerin schart die CDU um sich und trifft für den Fall ihres Scheiterns Vorkehrungen. Manches deutet darauf hin, dass es auch um ihre Nachfolge gehen könnte. Von Damir Fras und Daniela Vates aus Berlin

Zur Person

Rupert Stadler wurde am 17. März 1963 im oberbayerischen Titting als Sohn eines Landwirts geboren.

20

Beschuldigte werden von der Staatsanwaltschaft München II im Zusammenhang mit dem Dieselskandal bei...

60.000

Audi-Fahrzeuge der Oberklassen-Typen A6 und A7 musste Audi Anfang Juni nach einer Anordnung des deutschen...

Patenschaft für Leoparden

Baikal und Inga heißen seit gestern die zweieinhalb Monate alten Leoparden-Zwillinge aus dem Tiergarten Schönbrunn. Passend zum Herkunftsort der Amurleoparden hat der russische Botschafter in Österreich, Dmitrij Ljubinskij, die Patenschaft für die Jungtiere übernommen und auch den Namen für das Männchen ausgesucht. „Ich habe mich für Baikal, einen weltbekannten See in Russland, entschieden. Baikal klingt auch nach einem mächtigen Leoparden“, erklärte er.APA/DECHANT

Tatrekonstruktion im Schilf

Mit einer Puppe als Opfer, die ein Polizist zum Boot trug, und in Begleitung seiner Anwältin demonstrierte ein 63-jähriger Wiener gestern das Geschehen am Neusiedler See bei Rust. Er soll eine ungarische Prostituierte in Wien getötet und zerstückelt und dann im See versenkt haben. APA

Zahlreiche Stiche

Durch zahlreiche Messerstiche ist laut Obduktion das Baby gestorben, das in Ernstbrunn (NÖ) tot...

Kollegen erfunden

Um ihre Kaufsucht zu finanzieren, erfand eine Lohnverrechnerin (53) aus dem Mostviertel...

Kultur

Leute

Öffentliches Treffen der Helden von einst

Am 21. Juni jährt sich Cordoba, das 3:2 von Österreich gegen Deutschland 1978, zum 40. Mal. Aus diesem Anlass gibt es am Donnerstag im Wiener Metropol ein Wiedersehen mit allen Helden von damals. Moderator des Abends ist Robert Seeger, im zweiten Teil wird Hans Krankl alias Johann K. mit Monti Beton auftreten. Die Karten für die Benefizveranstaltung kosten 48 bzw. 78 Euro. Tickets gibt es unter www.fanreisen24.com oder unter Tel. 0 33 82/51 9 30 bzw. 01/49 777 407 (Metropol).

Wirtschaft

Im Kielwasser der Aquarius

ANALYSE. Die Wanderung über das Mittelmeer verlagert sich schon seit Längerem vom Osten in den Westen. Nach der Aufnahme des französischen Flüchtlingsschiffs erlebt Spanien jedoch eine nie da gewesene Fluchtwelle.

Roma-Zählung

Empörung hat Italiens Innenminister Matteo Salvini von der rechten Lega mit der Ankündigung...

Thema des Tages

Politik

Endspiel in Berlin

Kanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer haben ihren Streit noch einmal vertagt. Über Sachfragen im Asylstreit geht es dabei schon längst nicht mehr.

Oprah beißt in den Apfel

Teurer Wettstreit um die besten Köpfe: Apple verpflichtet Oprah Winfrey und Nicole Kidman steht im Sold von Amazon.

Tribuene

Der Papa rudert zurück

Bei der Hochzeit seiner Tochter glänzte er mit Abwesenheit und auch sonst gab sich Thomas Markle (73) zuletzt alle Mühe, in die (negativen) Schlagzeilen zu kommen.

Doch kein Diplomat

Ex-Tennisstar Boris Becker (51) hoffte in einem britischen Insolvenzverfahren auf diplomatische Immunität – als...

Des Kaisers Hausschlapfen

Das Dorotheum in Wien wurde gestern wieder zu einer Drehscheibe von Gegenständen mit Habsburger-Bezug. Die Hausschuhe von Kaiser Franz Joseph wechselten für 11.250 Euro den Besitzer und des Kaisers Zigarettenspitz für 2750 Euro.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.