Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Thema

Lokal

Dornbirn

Unter freiem HimmelIm Rahmen des Silent Cinema werden am 17. und 18....

Bauprojekt BahnhofCity startet

Für das neue Quartier in Feldkirch wurde positiver Baubescheid erteilt. Noch diesen Herbst kann mit Bauarbeiten rund um den größten Bahnhof Vorarlbergs begonnen werden.

Neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant

Johannes Geser (Jahrgang 1987) wird mit erstem September vom Landesfeuerwehrverband zum Abschnittsfeuerwehrkommandant bestellt. In dieser Funktion ist er für die Feuerwehren Alberschwende, Andelsbuch, Egg, Großdorf, Müselbach und Schwarzenberg zuständig. Geser löst den langjährigen Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Simeoni aus Andelsbuch ab. Er unterstützt den ­Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle. Landesfeuerwehrverband

Gegen ein Verbot

Die Jungen Liberalen Neos sehen die Verbesserung des Jugendschutzes durch ein...

Bludenz

Tödlicher UnfallEin Todesopfer und zwei Verletzte waren die Folge eines Unfalls im Bereich des Übergangs von der Rheintalautobahn A 14 in die Arlbergschnellstraße S 16 bei Bludenz. Ein Lkw-Fahrer (49) aus Italien geriet kurz vor Mittag mit seinem Sattelschlepper in Fahrtrichtung Tirol auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug erst mit dem Pkw eines 71-jährigen Franzosen. Dann prallte der Lkw gegen das Auto eines 59-jährigen Götzners. Der Pkw wurde zwischen dem Schwerfahrzeug und der Leitschiene eingeklemmt. Der Lenker erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 71-jährige Franzose und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. © Hofmeister

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Zwei Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen Dienstagmittag in Hard. Ein 24-jähriger Höchster war mit seinem Pkw auf der Rheinstraße auf das Auto eines 62-jährigen Deutschen aus Freiburg aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Wagen nach vorne geschoben und prallte gegen ein weiteres Fahrzeug. Dieses wurde schließlich noch gegen ein viertes Auto gedrückt. Der 24-Jährige und der 62-Jährige wurden leicht verletzt. Drei weitere Beteiligte – darunter ein Kleinkind – überstanden den Unfall unbeschadet. VOL.AT

Silvretta

Meer von SternenAuf die Suche nach einem ganzen Meer von Sternen hatte sich NEUE-Fotograf Dietmar Stiplovsek gemacht. Fündig wurde er oberhalb des Silvretta­stausees und des Silvrettahorns. Dort war die Milchstraße in ihrer ganzen Breite zu sehen. Entsprechend ihrer Form als flache Scheibe, die aus Milliarden von Sternen besteht, ist diese von der Erde aus als bandförmige Aufhellung am Nachthimmel sichtbar. © Dietmar Stiplovsek

Alonso sucht ein neues Abenteuer

Fernando Alonso wird die Formel 1 zum Jahresende verlassen. Seine Zukunft ließ der zweifache Weltmeister offen, sie wird aber wohl in der US-Serie IndyCar liegen.

Auf der Suche nach der Balance

Langenegg ließ zuletzt zu viele Chancen aus und Hohenems präsentierte sich offen wie ein Scheunentor. Heute gegen Grödig beziehungsweise Kufstein soll sich das ändern.

Wolfurt zu abgebrüht für Bregenz

Die Baur-Truppe gewinnt auch ihr zweites Heimspiel klar mit 3:0. Der Dornbirner SV siegt in Höchst mit 2:0 und hält weiter beim Punktemaximum ohne ­Gegentreffer.

Sport

Radsport

Schelling gewinnt PrologTeam-Vorarlberg-Santic-Fahrer Patrick Schelling...

kompakt

HandballHard testet gegen Schweizer KlubDer...

Bergtour zur Innerkapellalpe im Montafon

Die Geschichtenerzählerin Hertha Glück kennt Wege und Stege im Ländle. Diesmal führt die Tour ab Schruns nach Ganlätsch und zur Innerkapellalpe. Weiters hinauf zum Sauerbleis und mit der Hochjochbahn zurück.

Blumenkunde

Blauer Eisenhut oder Sturmhut (Aconitum napellus): „Aconitum“ (akoniton) ist der lat.-griech.

Kurzbeschreibung

Besonderes: Abwechslungsreiche und anstrengende Tour.Anforderung und Gehzeit: In sechs bis...

Kultur

Kein Strafverfahren

Weil die Staatsanwaltschaft Linz die Frist zur Erhebung einer neuen Anklage um einen Tag...

Extra

Großer Andrang

Allein in den ersten drei Tagen nahmen mehr als 500.000 EU-Bürger an der Umfrage über die...

Leute

Österreich

Nachrichten

Imam darf nicht predigenWIEN. Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich hat einem Imam in Wien-Favoriten ein...

Nachrichten

Drei Kinder bei einer Familientragödie getötetLOS ANGELES. Bei einer Familientragödie in Kalifornien sind drei kleine Kinder getötet worden, ein...

Bei Grottenolmen & Co.

Die Höhle kann ganzjährig im Rahmen geführter Touren, die etwa eineinhalb Stunden dauern,...

Holen wir sie von den Bäumen

Die Europäische Union rühmt sich für ihre guten Kanäle nach Washington und Ankara. Man sollte sie nutzen, um Trump und Erdoğan aus ihrer Sackgasse zu führen.

Politik

Roll-on gegen Juckreiz

Das ätherische Öl der Pfefferminze enthält Menthol, das auf der Haut kühlend und betäubend wirkt. Der Alkohol erzeugt beim Verdampfen eine Verdunstungskälte, die zusätzlich für einen kühlenden Effekt sorgt. Die Lösung nur auf gesunde Haut, nicht auf aufgekratzte Insektenstiche aufgetragen! Rezept: 4 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl in 10 ml 96-prozentigen Alkohol tropfen, gut mischen...

Gel bei Verbrennungen

Aloe Vera kann man bei leichten Verbrennungen und Sonnenbrand einsetzen. Der Saft der Pflanze beschleunigt die Hautregeneration, spendet Feuchtigkeit und kühlt. In der traditionellen Medizin gehört sie zu den meistgebrauchten Wundheilmitteln.Rezept: Ein Blatt der Pflanze abschneiden, die äußere Schicht entfernen.

Gegen Lippenherpes

Der wässrige Auszug der Melisse hemmt die Vermehrung der Herpesviren, reduziert Reizungen und fördert die schnelle Abheilung.Rezept: Die Melissenblätter in ein mindestens 200 ml fassendes Gefäß geben und mit 100 ml...

Gel für Insektenstiche

Das Lavendelöl wirkt kühlend, leicht entzündungshemmend und verhindert dadurch eine Infektion der Stichstelle. Vorsicht: Lavendelöl sollte nicht in der Nähe der Augen verwendet werden.Rezept: 10 ml ätherisches Lavendelöl in einen kleinen Mörser geben und langsam mit 1 g...

Tribuene

Zum Autor

Arnold Achmüller wurde in Südtirol geboren und arbeitet heute als Apotheker in Wien.

Salbe für wunde Haut

Die Ringelblume wirkt entzündungshemmend und fördert die Wundheilung.Rezept: 90 g Olivenöl leicht erwärmen.

Hochzeit im kommenden Jahr

Mit der Verlobung hatten sie es eilig, mit der Hochzeit gehen es Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) offenbar entspannter an.

Presseschau zur türkischen lira

Der Gang zum IWF ist unvermeidlichFRANKFURT. Je mehr die Lira verfällt, desto drückender werden die in Dollar und Euro nominierten...

International

Im Hier und Jetzt

Der berufliche Alltag in meiner Position ist abwechslungsreich, spannend und...

Besser leben

Tortur des eigenen Körpers

US-Schauspieler Joaquin Phoenix (43) ist es leid, sein Äußeres an die jeweilige Filmrolle anzupassen: „Gerade zu allem...

Özcan befördert

Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich geht mit Ex-ÖFB-Teamgoalie Ramazan Özcan als Nummer eins in...

Ronaldo daheim

Der ehemalige brasilianische Superstar Ronaldo war am Freitag wegen einer schweren Grippe ins...

Wirtschaft

Murbrücke brach zusammen

Am 21. Februar 2015 gab das während Sanierungsarbeiten aufgebaute Gerüst, welches die Murbrücke Frohnleiten trug, nach. Die Brücke stürzte auf die Gleise. Verletzt wurde niemand, ein kurz zuvor durchfahrender voll besetzter Zug der ÖBB blieb verschont. APA

Thema des Tages

Katastrophe beim Bau der A 10

Sie arbeiteten am Bau der Tauernautobahn, als sie den Boden unter den Füßen verloren. Zehn Arbeiter stürzten im Mai 1975 nahe Gmünd (Kärnten) in die Lieser. Die Brücke, auf der sie standen, war eingebrochen. Alle zehn starben, ein Denkmal erinnert bis heute an sie. RIE-PRESS

Mandzukic nicht mehr im Team

Mario Mandzukic, Stürmer von Juventus Turin, beendet seine Karriere im kroatischen Nationalteam. Es falle dem 32-Jährigen schwer, einen Monat nach dem verlorenen WM-Finale die richtigen Worte zu finden. Mandzukic spielte 89 Mal für Kroatien und erzielte 33 Tore. AFP

„Es war, als hätte der Blitz eingeschlagen“

In Genua stürzt mitten im Reiseverkehr die berühmteste Brücke der Stadt ein. Sie reißt mindestens 35 Menschen in den Tod. Experten haben schon länger gewarnt. Ursache war wohl ein Unwetter. Italien lässt marode Brücken prüfen.

Betreuung

Im ganzen Land sind momentan Sommerferien – jetzt werden aber laut italienischen Medien...

Keine Verletzten in Fabrikshallen

Die Brückenteile prallten mit großer Wucht auf den Erdboden. Das größte Stück stürzte in den Polcevera-Fluss. Einige Betonteile trafen auch Fabrikshallen im Gewerbegebiet unter der Brücke. Laut Zivilschutz dürfte aber in den Hallen so gut wie niemand an der Arbeit gewesen sein. Es war ein Glück, dass Ferienzeit ist. Im August steht Italien still. Heute wird Ferragosto gefeiert: Mariä Himmelfahrt, einer der wichtigsten kirchlichen und familiären Feiertage des Landes. Um diesen Tag herum planen die meisten Italiener ihren Urlaub. APA

Brückeneinstürze häufen sich

Brückeneinstürze in Italien häufen sich bedauerlicherweise. Gerade erst vor einer Woche brach eine Autobahnbrücke nahe Bologna durch eine Explosion teilweise in sich zusammen. Ein Laster war nach einem Unfall auf der Tangente in Brand geraten. Zwei Menschen starben; mehr als 60 wurden verletzt. Im Vorjahr forderte der Einsturz einer Autobahnbrücke nahe Ancona zwei Todesopfer. 2016 brach das Annone-Viadukt in der Nähe des Comer Sees ein. Ein Mensch kam bei dem Unglück ums Leben. TWITTER

Einsturz der Wiener Reichsbrücke

Am 1. August 1976 brach die Reichsbrücke in sich zusammen. Zwischen 4.30 und 4.40 Uhr stürzte das Bauwerk in die Donau und riss einen Pkw und einen Bus mit sich in die Tiefe. Der Autofahrer starb, der Buslenker konnte unverletzt geborgen werden. VOTAVA
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.