Harald Krejci leitet künftig Museum der Moderne Salzburg

02.10.2022 • 15:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Harald Krejci leitet künftig Museum der Moderne Salzburg

Der Kunsthistoriker Harald Krejci wird neuer Direktor des Museums der Moderne Salzburg. Der 52-Jährige wird sein Amt am 1. Jänner 2023 antreten. Das gaben Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (beide ÖVP) am Sonntag in einer Aussendung bekannt. Die Position war im Sommer ausgeschrieben worden, nachdem der bisherige Direktor Thorsten Sadowsky zum Leiter der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf bestellt worden war.

Krejci bringe neben kuratorischer Expertise und Führungserfahrung auch Visionen und Ideen für ein zukunftsfähiges Museum mit, betonte Haslauer, der den Vorsitz der Jury führte. Für Pallauf, Aufsichtsratsvorsitzende des Museums der Moderne, waren seine Konzepte mit dem Fokus auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit überzeugend.

Der 52-jährige gebürtige Linzer ist bisher Chefkurator im Belvedere in Wien. Insgesamt hatten sich 24 Personen für die Position im Museum der Moderne Salzburg beworben.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.