Motorradfahrer (71) starb bei Crash in der Steiermark

13.08.2022 • 16:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein 71 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag im steirischen Eisenerz (Bezirk Leoben) tödlich verunglückt. Laut Polizei wollte der Mann eine Kolonne anderer Fahrzeuge überholen und prallte gegen einen links abbiegenden Pkw. Er wurde unter seinem Bike eingeklemmt. Der 62 Jahre alte Pkw-Lenker und andere Zeugen leisteten noch Erste Hilfe, die dann die Rettungskräfte übernahmen, dennoch erlag der 71-Jährige an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.