Anspannung nach Attentat auf Vizepräsidentin
International / 03.09.2022 • 12:14 Uhr

Anspannung nach Attentat auf Vizepräsidentin

Eine Pistole, geladen mit fünf Kugeln – doch ein Schuss löste sich nicht: Nur dank eines technischen Gebrechens ist Cristina Fernández de Kirchner, Argentiniens Vizepräsidentin, noch am Leben.
Nur Orban bei Gorbatschow-Trauerfeier
International / 03.09.2022 • 10:50 Uhr

Nur Orban bei Gorbatschow-Trauerfeier

Ein Staatsbegräbnis gibt es für Gorbatschow nicht - anders als nach dem Tod des Präsidenten Boris Jelzin. Ein Treffen zwischen dem als Freund von Wladimir Putin bekannten Orban sei nicht geplant, hieß es im Kreml.

Heute in
Bregenz

leichter Regen
11°

Min.

Max. 12°

Niederschlag 0 mm/m²

Wind 0 km/h

4:00
5:00
6:00
7:00
8:00
9:00
10:00
Wer wird neuer britischer Premier?
International / 02.09.2022 • 11:38 Uhr

Wer wird neuer britischer Premier?

Die 200.000 Mitglieder der konservativen Tories können noch bis heute über ihre neue Parteispitze abstimmen.
EMA: Zulassung für angepasste Impfstoffe
International / 01.09.2022 • 12:58 Uhr

EMA: Zulassung für angepasste Impfstoffe

Die EMA hat die ersten an eine Variante von Sars-CoV-2 angepassten Impfstoffe zugelassen. Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Lukoil-Topmanager nach Fenstersturz gestorben
International / 01.09.2022 • 11:30 Uhr

Lukoil-Topmanager nach Fenstersturz gestorben

Die Serie reißt nicht ab: Zahlreiche russische Oligarchen und Manager aus dem Öl- und Gassektor verstarben heuer unter mysteriösen Umständen.
Strommarkt: EU plant Eingriff an heikler Stelle
International / 31.08.2022 • 13:05 Uhr

Strommarkt: EU plant Eingriff an heikler Stelle

Nach Monaten des Zuwartens will die EU nun doch in den sensiblen Strommarkt eingreifen – zunächst mit einem noch nicht näher definierten "Notfallinstrument".
Berlusconi probt sein Comeback in Rom
International / 31.08.2022 • 11:03 Uhr

Berlusconi probt sein Comeback in Rom

Italien wählt Ende September. Der 86-jährige viermalige Ministerpräsident Silvio Berlusconi greift noch einmal nach der Macht.
Schweiz: Industrie fürchtet Strommangel
International / 30.08.2022 • 13:24 Uhr

Schweiz: Industrie fürchtet Strommangel

Die Schweizer Industrie fürchtet, im Winter nicht mehr genug Strom für die Produktion zu haben, und fordert eine maximale Raumtemperatur von 19 Grad.